Energieheilung


Handauflegen

 

Das Heilen durch Handauflegen ist eine der ältesten Behandlungsmethoden der Menschheit und wurde in
vielen Kulturen praktiziert.

 

Beim Handauflegen werden die Hände nicht bewegt,
sondern sie ruhen eine bis mehrere Minuten auf den ausgewählten Körperbereichen.

 

Dies geschieht in einem Abstand von wenigen cm,
während der Empfänger bekleidet auf einer Liege liegt.


Heilen mit Händen kann bei jeder "Krankheit" unterstützend / begleitend eingesetzt werden. Durch die Übertragung von Energie über die Hände können die Selbstheilungskräfte wieder aktiviert werden.

 

Schmerzen können abklingen, und es besteht die Möglichkeit, daß Leichtigkeit, innere Ruhe, Gelassenheit und Wohlbefinden wieder entstehen können und wieder ihren Platz finden.

So kann die Steigerung der Lebensenergie wieder angeregt werden, und körperliche sowie auch seelische Beschwerden können gelindert werden.